• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Europa Spanien Barcelona

 

Barcelona

Sagrada FamiliaBarcelona ist die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Katalonien und wird dank seiner Lage, Architektur und des pulsierenden Lebens in der Stadt immer wieder als eine der schönsten Städte der Welt genannt. Zweifellos gehört Barcelona neben Madrid zu den schönsten Städten Spaniens, wobei Barcelona wegen seiner Lage an der Costa Brava bei den Sommerurlaubern deutlich beliebter ist. Kulturell und partymäßig hat Barcelona unglaublich viel anzubieten, was man in einem Wochenende sicher nicht bewältigen kann. Wer mit dem Auto anreist oder sich vor Ort einen Mietwagen leiht, sollte sich auch die wunderschöne und interessante Umgebung von Barcelona anschauen.

Barcelona | Sehenswürdigkeiten | Las Ramblas |

Panorama von Barcelona

Panorama-Aussicht über Barcelona vom Berg Montjuïc von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Barcelona

BarcelonaGeographisch liegt Barcelona rund 100 Kilometer südlich der Pyrenäen und der Grenze zu Frankreich. Oft vermutet, aber Barcelona ist nicht die Hauptstadt Spaniens, sondern nur Hauptstadt der autonomen Region Katalonien, die im Norden an Frankreich grenzt, im Osten an das Mittelmeer, im Süden an die Region Valencia und im Westen an die Region Aragonien. Wer schon mal ein Wochenende oder mehr in Barcelona verbracht hat, wird sicherlich bestätigen, dass die spanische Metropole zu den schönsten Städten Spaniens gehört. Die Stadt ist im Norden von den Hügeln der Serra de Collserola umgeben, deren höchster Punkt der Tibidabo mit einer Höhe von rund 500 Meter ist, gut zu erkennen an dem Sendeturm Torre de Collserola. Unmittelbar am Hafen im Südwesten von Barcelona erhebt sich der Berg Montjuïc, den man mit der Hafenseilbahn bequem hinauffahren kann. Oben befinden sich zahlreiche Museen, Galerien und Discos sowie die olympischen Sportanlagen, die anlässlich der Olympischen Spiele 1992 in Barcelona entstanden sind. Darüber hinaus hat man von der Aussichtsplattform eine wunderschöne Aussicht über die Stadt und den Hafen. Wichtigstes Gebäude auf dem Montjuïc ist das Museu Nacional d`Art de Catalunya, das für die Weltausstellung 1929 in Barcelona entstanden ist und seit 1934 die größte Kunstsammlung der Stadt beherbergt.

Panorama-Aussicht über Barcelona

Panorama-Aussicht über Barcelona vom Berg Montjuïc

Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Sagrada Familia in BarcelonaDie meisten Sehenswürdigkeiten in Barcelona verteilen sich auf die Bezirke Montjuic, Altstadt und Eixample, wobei die Gebäude des Modernisme im Stadtteil Eixample zu den bekanntesten und beliebtesten Zielen in der Stadt gehören, insbesondere die von Antoni Gaudi begonnene Kirche unter dem Namen Sagrada Familia. Letztere ist eines der außergewöhnlichsten Gebäude Spaniens, die von dem berühmteten Architekten Antoni Gaudi auf dem höchsten Punkt der Stadt errichtet wurde und an der nach wie vor gebaut wird. Kaum eine andere europäische Stadt ist so von einem Architekten beeinflusst wie Barcelona von Antoni Gaudi, der einer der berühmtesten Vertreter des Modernisme gegen Ende des 19. Jahrhunderts war. Gaudis Stil ist unverkennbar und zeichnet sich vor allem durch runde, organisch wirkende Formen und Linien aus.

Las Ramblas

Sehr beliebtes Ziel in Barcelona ist auch die Prachtstraße Las Ramblas, die sich von der Placa de Catalunya bis zum Kolumbus-Denkmal am Hafen quer durch die Altstadt zieht. Das Herz der Altstadt in Barcelona ist das Gotische Viertel (Barri Gòtic), an deren Stelle die Römer unter Kaiser Augustus das heutige Barcelona gründeten. Hier befinden sich der mittelalterliche Palau de la Generalitat, das Parlament, die Casa de la Ciutat (Rathaus) sowie der Königspalast und die Kathedrale.





Weitere interessante Artikel zu diesem Thema:

 


Powered by sanfamedia.com / Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch