• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start Europa Deutschland Freistaat Bayern

 

Freistaat Bayern

Bayerische FlaggeDer Freistaat Bayern ist nach der Fläche das größte Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und teilt sich mit den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen sowie mit den Ländern Tschechien, Österreich und Schweiz jeweils eine Grenze. Der Freistaat Bayern setzt sich zusammen aus den drei Landesteilen Altbayern, Franken und Schwaben, deren Wappen sich neben dem der Oberpfalz auch im bayerischen Staatswappen wiederfinden lassen.

Freistaat Bayern | Sehenswürdigkeiten | Flüsse und Seen | Bayerische Alpen | Volksfeste |

Schloß Neuschwanstein

Schloß Neuschwanstein im Allgäu von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Freistaat Bayern

Die Landeshauptstadt Bayerns ist München, zugleich Sitz der bayerischen Staatsregierung. Zu den schönsten Regionen Bayerns zählen die bayerischen Alpen und das bayerische Voralpenland, einschließlich dem Allgäu, dem Chiemgau und dem Fünfseenland rund um den Starnberger See südlich von München. Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Bayern zählen vor allem die Schlösser Neuschwanstein, Linderhof und Herrenchiemsee, die alle drei von König Ludwig II. zu Lebzeiten erbaut wurden.

Sehenswürdigkeiten in Bayern

Zu den anderen bedeutenden Sehenswürdigkeiten in Bayern zählen die Würzburger Residenz, der 

Bamberger Dom

, die 

Nürnberger Kaiserburg

, die gesamte Altstadt und die 

Steinerne Brücke in Regensburg

, die Befreiungshalle 

in Kelheim

, die Altstadt von Augsburg mit Rathaus und Perlachturm

, St. Bartholomä am Königssee

 und nicht zuletzt der 

Stephansdom in Passau mit der größten Kirchenorgel der Welt.

Flüsse und Seen in Bayern

Der größte See in Bayern ist der Chiemsee im Chiemgau, der auch zu den schönsten bayerischen Seen gehört. Bekannt geworden ist der Chiemsee jedoch vor allem durch Herreninsel, auf der sich das Neue Schloss Herrenchiemsee befindet, das von König Ludwig II. nach dem Vorbild des französischen Schlosses in Versailles in Auftrag gegeben wurde. Der größte See Deutschlands ist jedoch der Bodensee, wobei neben Deutschland (Bayern und Baden-Württemberg) auch Österreich und die Schweiz zu den Anrainerstaaten am Bodensee gehören.

Bodensee

Der Bodensee von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Donaudurchbruch bei WeltenburgDer längste Fluß in Bayern ist die Donau, die im Schwarzwald entspringt und von dort das nördliche Alpenvorland durchquert. Einer der schönsten Abschnitte in Bayern ist der etwa 5 Kilometer lange Donaudurchbruch zwischen Kelheim und dem Kloster Weltenburg, der bereits im Jahre 1840 unter König Ludwig I. als Naturdenkmal ausgewiesen wurde und am 5. März 1978 mit dem Europadiplom ausgezeichnet wurde. Auf ihrem rund 3.000 Kilometer langen Weg durch Europa von Westen nach Osten fließt die Donau durch Deutschland, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Moldawien und die Ukraine und passiert dabei die europäischen Metropolen Wien, Budapest und Belgrad. Für Touristen bietet sich die Donau vor allem für eine Flußkreuzfahrt an, da diese zu den schönsten Flußkreuzfahrten der Welt gehört. Sehr beliebte Ausgangspunkte sind die bayerischen Städte Regensburg und Passau sowie die österreichischen Städte Linz und Wien. Weitere bedeutende Flüsse in Bayern sind der Inn, die Salzach, die Isar und der Main.

Bayerische Alpen

In Bayern befindet sich auch die Zugspitze, die mit einer Höhe von 2.962 Metern Deutschlands höchster Berg ist. Die Zugspitze ist Teil des Wettersteingebirges, das südwestlich von Garmisch-Partenkirchen liegt und Teil der Grenze zwischen Deutschland und Österreich ist. Rund um die Zugspitze befinden sich drei Gletscher, darunter auch die beiden größten Gletscher Deutschlands Nördlicher Schneeferner und Höllentalferner. Touristen gelangen heute mit der Bayerischen Zugspitzbahn und Seilbahn leicht bis zum Gipfel, wo sich das Münchner Haus befindet. Hier befindet sich auch eins der größten Skigebiete Deutschlands.

Volksfeste in Bayern

Unter den vielen Volksfesten in Bayern ist das Oktoberfest in München das größte und bekannteste Volksfest der Welt mit jährlich mehr als 6 Millionen Besuchern. Das Oktoberfest in München - gerne auch Wiesn genannt - findet seit mehr als 200 Jahren alljährlich im September und Oktober auf der Münchner Theresienwiese statt. Die großen Münchner Brauereien Augustiner, Hacker-Pschorr, Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spatenbräu brauen extra hierfür das berühmte Oktoberfestbier, von dem jedes Jahr mehr als 6 Millionen Liter getrunken werden.

Oktoberfest München

Das Oktoberfest in München von sanfamedia.com (CC-BY-SA 3.0)

Eine weitere international bekannte Institution und erfolgreichster Sportverein in Deutschland ist der Fußballverein FC Bayern München, der neben den spanischen Clubs Real Madrid und FC Barcelona sowie dem englischen Club Manchester United zu den umsatzstärksten Fußballvereinen der Welt zählt.





Weitere interessante Artikel zu diesem Thema:

 


Powered by sanfamedia.com / Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch